Fersensporn

Themen zu Sportverletzungen, Knieschmerzen, Kniegelenk und Sprunggelenk, Achillessehne und Sehnenentzündung, Muskelzerrung, Gelenkentzündungen und Schleimbeutelentzündung, Verstauchung und was es sonst noch so gibt.

Re: Fersensporn

Beitragvon Dörte am 21 Sep 2012, 19:56

Hallo Marcus,
ich habe deine Nachricht bekommen, aber meine Antwort hängt nun bei mir im Postausgang, deshalb hier nochmal die Info:

ich schicke dir mal eine Produktinformation, die ich aus dem Internet habe:
MSM
Die organische Form von Schwefel ist Methylsulfonylmethan (MSM), sie wird vom Körper sehr gut absorbiert und ist in frischen Früchten, Gemüse, Fleisch und Meeresfrüchten enthalten. MSM kann durch die Verarbeitung der Lebensmittel zerstört werden und wird in diesen Fällen nur unzureichend durch die Nahrung aufgenommen.
Schwefel ist im menschlichen Körper beteiligt an der Produktion von Enzymen, Antikörpern, Aminosäuren und Glutathion. Es ist wesentlich für die menschliche Gesundheit und ist beteiligt an dem Aufbau von Haut, Haaren, Nägel und Knorpel. Schwefel ist auch in starkem Maße an der Bildung von Insulin (Regulierung der Blutzuckerwerte) und Heparin (zuständig für Blutgerinnung) beteiligt.
Verzehrvorschlag
3 mal täglich 1-2 Tabletten. Eine einzige Dosis MSM ist normalerweise nicht wirksam, um die Symptome zu verbessern. Deutliche Ergebnisse erhält man gewöhnlich innerhalb von 2-21 Tagen. Die Menge an MSM pro Einnahme ist nicht sehr kritisch, tägliche Mengen zwischen 150-5000 mg werden innerlich eingenommen. Man kann die Wirkung verstärken mit der zusätzlichen Einnahme von Vitamin C.

Das Produkt bekommst du u.a. über mich, weil die Firmen das in der Regel nur direkt vertreiben. Das Präparat kommt aus England und kostet ca. 35,€ für 240 Tabletten. Wenn du interessiert bist, kann ich dich als Kunden einschreiben, alles Weitere erkläre ich dir dann.
Bei mir hats übrigens einige Wochen (4 bis 6) gedauert, bis ich komplett schmerzfrei war.
LG
Dörte
Gruß an alle!
Dörte
Bild
Benutzeravatar
Dörte
 
Beiträge: 247
Registriert: 19 Mär 2008, 13:25
Wohnort: Vettweiß

Re: Fersensporn

Beitragvon marcus am 29 Dez 2012, 10:51

Das ich derzeit mehr und weiter laufe als jemals zuvor liegt übrigens nicht daran, daß meine Ferse gesundet wäre.
Nein, den wie der Orthopäde schon richtig sagte, das ist schwer zu behandeln, weil der Läufer immer weiter läuft.
Aber meine Orthopädischen Einlagen wirken Wunder und ich habe mit meiner Ferse ein Abkommen geschlossen:
Sie lässt mich laufen und ich massiere sie regelmäßig 5 Minuten lang mit einem Golfball (war eine Empfehlung vom Orthopäden). Das tut an Anfang manchmal ein bisschen weh, lässt sich aber aushalten. Man massiert die Verhärtung aus der Ferse. Damit kann und muss ich wohl leben und laufe damit auch mal über 100 KM die Woche. Beim laufen selber und auch hinterher habe ich keine Probleme mehr sondern nur wenn ich auf die Ferse mit dem Finger drücke.
Auf Empfehlung eines anderen Orthopäden habe ich mir jetzt auch Herrenschuhe ohne klassischen Absatz geholt. Ich habe welche von der Firma Lloyd geholt, die sehen ein bisschen anders aus, eher sportlich, sind aber sehr bequem und lassen sich auch gut zum Anzug tragen.

Viele Grüsse
Marcus
Nicht jammern, aufstehen, weiterlaufen!
RUN VEGAN
Bild
Benutzeravatar
marcus
 
Beiträge: 56
Registriert: 18 Mai 2009, 15:26

Re: Fersensporn

Beitragvon Dörte am 29 Dez 2012, 11:11

Hallo Marcus, das freut mich für dich, dass es mit dem Laufen wieder so gut klappt. :Engel:
Mein Fersensporn hält sich auch sehr zurück, seit ich mich regelmäßig mit meinen Füßen „beschäftige“.
Ansonsten hat bei mir auch noch eine gute Gewichtsreduzierung was gebracht – oder es ist zeitgleich besser geworden, weiß das nicht so genau!
Vor kurzem hat mal meine Hüfte „gemeckert“, da saß das Problem eher im Verdauungsapparat, wie mir mein Sportcoach erfolgreich vermittelte.
Ich denke, man muss bei Schmerzen in den Gelenken wirklich den ganzen Organismus beachten; beim Fersensporn sind es ja oft auch Probleme im unteren Rücken, die sich dann weiter unten zeigen (auch ein Hinweis von einer Physiotherapeutin!)
Weiterhin alles Gute für dich! :bounce:
Gruß
Dörte
Gruß an alle!
Dörte
Bild
Benutzeravatar
Dörte
 
Beiträge: 247
Registriert: 19 Mär 2008, 13:25
Wohnort: Vettweiß

Re: Fersensporn

Beitragvon marcus am 30 Dez 2012, 19:59

Hallo Dörte,

Danke für Deine Worte!
Ich war heute beim Frankfurter Sylvesterlauf - es war super zu laufen weil es trocken war.

Ich wünsche auch Dir weiterhin viel Spaß beim Laufen und einen guten Rutsch ins neue Laufjahr!

Beste Grüsse
Marcus
Nicht jammern, aufstehen, weiterlaufen!
RUN VEGAN
Bild
Benutzeravatar
marcus
 
Beiträge: 56
Registriert: 18 Mai 2009, 15:26

Vorherige

Zurück zu Sportverletzungen und Sportmedizin

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast