Lauf im Dunkeln

Bereich in dem ihr Eure geplanten Läufe eintragen könnt, für die ihr noch MitläuferInnen sucht. Ideal für lange Läufe, damit es nicht so langweilig wird.

Re: Lauf im Dunkeln

Beitragvon haspelmeier am 24 Dez 2010, 10:14

Hallo Klaus,
was blieb mir anderes übrig, als mich selbst zu meinem Nikolaus :narr: zu machen, denn Deine Frau :Engel: ist gegen alle Erwartungen nicht als solcher aufgetaucht :( . Demnächst also mir keine Versprechungen machen :reden: .
Wenn es gestern auch brutalsmöglich war :evil: , hat es uns doch äußerlich und innerlich enorm gestählt :sieger: , oder? Es ist immer so schön, wenn man am nächsten Tag die wohlig angespannten Muskeln :dehnen: spürt und man kann fast fühlen, wie die Botenstoffen den Körper überfluten :Schluckspecht: und ihre heilende Wirkung entfalten, auch wenn gar nichts besonderes zu heilen ist. Allerdings, daß ich heute auch noch zur Zwangsarbeit vergattert bin :( , reicht schon aus, um mit Hilfe der Endorphine :lol: eine Mißstimmung zu vermeiden.
Frohes Fest
:prost: :trost: :armor: :sonne: Ingo
Benutzeravatar
haspelmeier
 
Beiträge: 702
Registriert: 20 Apr 2009, 20:43

Re: Lauf im Dunkeln

Beitragvon haspelmeier am 05 Jan 2011, 22:41

Wer läuft noch bei Eis und Dunkelheit???
Also mit der H7R geht es doch einigermaßen, denn das Ding macht einen guten Job, falls man damit richtig umgeht.In diesem Jahr habe ich doch zur Vorbereitung für Rodgau (siehe Zimbo) schon 4 Schnee-Eis-Dunkel-Läufe durchpeitschen :Schlaege: müssen. Daß es überwiegend gut ging, war mehr oder weniger auch Glück :D . Heute nach perfektem Schnee-Eis-Bergauflauf lege ich mich doch auf einer Eisplatte 2 Minuten vor dem Ziel auf den Hintern :Schlaege: . Tröstlich ist, daß er (der Hintern) seine Funktionen nicht dabei eigebüßt hat. Vor 2 Wochen bin ich im gleichen Laufgebiet geklatscht und habe dabei meine zuvor bestehende BWS-Segmentblockade wieder gerichtet und war anschließend bescchwerdefrei. Hab ich das schon irgendwo berichtet :vertrag: :Gruebeln: ?? :|
Jetzt freuen wir uns auf 13 Grad, Matsch und nasse Füße.
Gruß
Haspelmeier
Benutzeravatar
haspelmeier
 
Beiträge: 702
Registriert: 20 Apr 2009, 20:43

Re: Lauf im Dunkeln

Beitragvon Suri am 06 Jan 2011, 13:48

Hallo Ingo und Klaus,

hahahahah Ihr Zwei gehört einfach auf die Bühne. :megalacher: Die Geschichten von Euch sind köstlich (leider kosten sie Euch auch ordentlich Fleisch auf dem Asphalt) Aber ich freue mich auch sehr auf weiter "Geschichten die das Leben schrieb"!!!

Schönes Training kommt gesund an..., am besten MIT Funsel! :sieger:
Suri
Bild
Benutzeravatar
Suri
 
Beiträge: 76
Registriert: 01 Jun 2009, 13:17

Vorherige

Zurück zu Lauftreff

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste